Schwimmbäder keine Hotspots!!!

Schwimmbäder keine Hotspots!!!

Im Gegenteil: Geringstes Infektionsrisiko in Schwimmbädern und Spa-Anlagen!

36 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland nutzen die Luca App. Deren Betreiber haben nun in ihrem Blog (www.luca-app.de/blog) eine Auswertung aller Warnmeldungen des Monats Oktober veröffentlicht. Das Ergebnis ist eindeutig: Nur 0,58% der Warnmeldungen, die über die Gesundheitsämter auf Grundlage der Luca App erfolgten, basierten auf einer Begegnung in einem Schwimmbad oder Spa. Damit weisen diese Anlagen den geringsten Risikofaktor aller von Luca erfassten Bereiche des öffentlichen Lebens auf.

Aus Sicht der European Waterpark Association (EWA), des Verbands der europäischen Freizeitbäder und Thermen, bestätigt diese Auswertung, dass die Hygienekonzepte in den öffentlichen Bädern hervorragend funktionieren: „Bäder sind per se Orte mit einer virenfeindlichen Umgebung. Dafür sorgen unter anderem das gechlorte Beckenwasser, in dem die Viren keine Überlebenschance haben, und die starken Lüftungsanlagen“ erläutert der Geschäftsführer der European Waterpark Association, Dr. Klaus Batz.

Bäder und Saunen stärken die Abwehrkräfte und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung von Infektionen!!!

https://www.n-tv.de/panorama/Luca-App-Haelfte-aller-Warnungen-an-Club-Besucher-article22930912.html

https://www.luca-app.de/blog/

Wassertemperaturen Lagune Cottbus